Aktualisiert am 12.04.2024
Neubau Restaurant Alpwirtschaft Ruodisegg

Auf der Alp Ruodisegg wird das neue Restaurant Alpwirtschaft Ruodisegg gebaut. Trotz der beiden Brände vom letzten Spätherbst ist der Neubau auf Kurs. Läuft alles nach Plan, kann die neue Alpwirtschaft ab Juli 2024 ganzjährig ihren Betrieb aufnehmen.

Die Aussicht auf die Rigi, über den Vierwaldstättersee zum Pilatus und ins Mittelland mit den Luzerner Seen sind von der Alp Ruodisegg einmalig. Entsprechend beliebt ist der Ort bei Naturliebhabern. Für rund ein Jahr wird er auch der Arbeitsort für viele Handwerker von Küssnachter Firmen sein. Im Auftrag der Korporation Berg und Seeboden entsteht schräg oberhalb der bisherigen, 50-jährigen Alpwirtschaft ein Neubau im Holzelementbau mit Solaranlage und Minergie A Standard.

Immer wieder auf der Baustelle anzutreffen ist der Bauleiter Hansjörg Kastenhuber vom Büro Baunaht in Küssnacht. Angesprochen auf den Arbeitsplatz auf über 1000 M. ü. M kommt er fast ins Schwärmen: «Der Ort hat nicht nur eine herrliche Aussicht, er strahlt auch eine besondere Atmosphäre aus.

Seit Juli 2023 wird der Holzbau aufgerichtet. Das Aussehen der Alpwirtschaft wird langsam richtig sichtbar. Das Holz-Tragwerk und somit die Statik vom Gebäude wird man an der Fassade und im Innenbereich sehen. An der Fassade wird naturbelassenes Lärchenholz in Zukunft den schlichten Holzelementbau mit Giebeldach und grossen Panoramafenstern prägen. Im Innenbereich investiert die Korporation viel in eine zeitgemässe Infrastruktur im Küchenbereich indem eine grosse, funktionelle, offene Küche eingebaut wird. Gäste erwartet ein freistehendes, rundes Cheminée und Sitznischen und eine unvergleichliche Panorama-Aussicht.

Ergänzung vom 12. April 2024
Nachdem wir mit den beiden Bränden vom letzten Spätherbst massiv zurückgeworfen wurden, sind wir nicht in der Schockstarre verblieben. Wir und alle Beteiligten haben alle unsere Ressourcen genutzt und uns mit Herzblut dafür eingesetzt, das Projekt vom Restaurant-Neubau wieder auf den richtigen Kurs zu bringen. Die Arbeiten sind in vollem Gange, die Handwerker engagiert und motiviert und das Ziel ist in Reichweite sichtbar. Wir freuen uns darauf, wenn das Restaurant im kommenden Juli eröffnet wird.
 

Publikationen

Luzerner Zeitung vom 28.11.2023 >
Luzerner Zeitung vom 14.10.2023 >
Bauernzeitung vom 03.03.2023 >
Bote der Urschweiz vom 02.02.2023 >

Brände vom Spätherbst 2023